Kulturprojekte

Seien es die Reisen nach Amerika oder die Reisen für unsere amerikanischen Gäste nach Deutschland – wenn wir unterwegs sind, betrachten wir das selbst als Kulturprojekt und unsere Arbeit sei es mit Ausstellungen, Publikationen oder Online-Dokumentationen als eine Form der Kulturvermittlung. In der Projektübersicht finden Sie daher auch einige der in dieser Hinsicht bemerkenswerten Touren, z.B. thematische Kreuzfahrten oder Exkursionen für amerikanische Museumsfachleute oder Publizisten.

Auf einige Projekte lohnt es sich gesondert hinzuweisen. Dr. Grams hat das Expo-Projekt „Auswanderung über Bremen und Bremerhaven“ mitentwickelt und war zudem Kurator der Ausstellung „Abenteuer Spurensuche“ im Sommer 2000. Für das Deutsche Auswandererhaus Bremerhaven hat RR Konzepte geplant und Biographie-Recherchen durchgeführt. Für das Auswanderungsprojekt „Ballinstadt“ hat RR die Nutzung der Hamburger Passagierlisten im Rahmen einer Kooperation zwischen Ancestry.de und dem Staatsarchiv Hamburg vorbereitet.

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) ist z.B. die Online-Dokumentation www.roots-in-germany.de entwickelt und die DZT webseite www.germanoriginality.com initiiert worden. Beide sind Folgeprojekte der „Heritage Map Northwest“.

Dr. Grams ist zudem Projektentwickler für die US Firma „The Generations Network Inc.“(TGN) / Ancestry.com und entwickelt Kooperationen mit deutschen Archiven zur Online-Publikation von genealogisch interessanten Beständen auf deren deutscher Webseite www.ancestry.de